Log ind


Von
Anne Grete Egede Andersen, Louise Berg Nielsen und Susanne F. Svendsen


Weihnachten ist für viele Deutsche die wichtigste Feier im Jahr. Dezember ist ein stimmungsvoller Monat, und man verbringt viel Zeit mit Familie und Freunden.

Zur Weihnachtszeit gehören viele Traditionen: Man dekoriert sein Zuhause, viele gehen in die Kirche, und 91 % der Deutschen kaufen Geschenke für Familie und Freunde. Im Durchschnitt gibt jeder Deutsche fast 400 Euro für Geschenke aus.
Im Dezember wird viel gebacken, z. B. die sehr einfachen Zimtsterne. In der Küche kann man Weihnachtslieder hören. Sie gehören ja auch zur Weihnachtszeit! 11 Monate lang hat man die Lieder nicht mehr gehört. Ab dem 1. Dezember werden sie überall gespielt, und man kann sie alle auswendig.

Viele dänische Traditionen stammen aus Deutschland: Der Weihnachtsbaum und der Adventskranz zum Beispiel. Deutschland hat natürlich auch Weihnachtstraditionen, die wir in Dänemark nicht haben: Kennst du z. B. den Nikolaus? Oder hast du schon einen Lebkuchen gegessen?

Die Weihnachtszeit kann auch eine schwierige Zeit sein. Z. B. wenn die Eltern geschieden sind, oder man nicht so viel Geld hat. Im Dezember gibt es auch viele Brände in Wohnungen und in Häusern, und die Anzahl von Wohnungseinbrüchen steigt mit 70 %!

(0,8 ns)