Log ind

Deutschland ist achtmal größer als Dänemark und besteht aus 16 Bundesländern. Das größte Bundesland ist Bayern in Süddeutschland und das kleinste Bundesland ist Bremen, das nur aus zwei Städten besteht.

Deutschland hat ganz wenig Küste im Vergleich zu Dänemark: Dänemarks Küsten sind 7.314 km lang, Deutschland hat bloß 2.389 km Küste. Nur in Norddeutschland gibt es Meeresküsten. Deswegen fahren viele Deutsche im Sommer dahin.
 
Aber Deutschland hat auch Berge, große Wälder, Seen und Flüsse. Und die Deutschen nutzen die Natur: Sie fahren im Winter Ski in den Alpen, wandern im Sommer im Schwarzwald oder im Harz. In den 14 Naturparks kann man viele verschiedene Landschaften bewundern.

Der größte Berg in Deutschland ist die Zugspitze. Sie ist 2.962 Meter hoch. Der Berg liegt an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Seit 1820 haben Bergsteiger die Zugspitze bestiegen.
Der größte See ist der Bodensee in Süddeutschland. Er ist so groß wie Falster. Touristen können dort mit dem Schiff über den See fahren oder auch verschiedene Wassersportarten ausüben.

Es wundert nicht, dass die meisten Deutschen ihren Urlaub in Deutschland verbringen!

(0,7 ns)